Kontakt Anfahrtsweg Links


Der Eichmatthof liegt idyllisch am Waldrand, abseits vom Dorf Hertenstein auf 540 m über Meer.  


Landwirtschaftliche Nutzfäche: 31ha,
aufgeteilt in:

  • 19ha Ackerbau
  • 12.0 ha Wiesen

Zusätzlich gehören 9 ha Wald zum Betrieb.

 

Stall

Unser Betrieb wird nach den Richtlinien des ÖLN (ökologischer Leistungsnachweis) geführt. Die Hauptbetriebszweige sind Ackerbau und Milchwirtschaft, zudem produzieren wir Zuckerrüben und Getreide. Seit 1999 führt Armin Schmid den Eichmatthof und bildet Landwirtschaftslehrlinge aus. Domenica Schmid-Villiger ist zuständig für den Verkauf von Kalb- und Rindfleisch. Für die Christbaumkulturen, den  Wald und das Blumenfeld sind Hansueli und Elsbeth Schmid zuständig. Im Direktverkauf vermarkten sie Christbäume aus eigenen Kulturen, Brennholz und Blumen zum selber Schneiden.